Frosch mit Bademeister-Charme : Wigald Boning bei „The Masked Singer“ enttarnt

von 11. November 2020, 11:50 Uhr

svz+ Logo
Wigald Boning im Kostüm der Figur „Der Frosch“ nach der Enttarnung in der  ProSieben-Show „The Masked Singer“.
Wigald Boning im Kostüm der Figur „Der Frosch“ nach der Enttarnung in der ProSieben-Show „The Masked Singer“.

Dass Wigald Boning Sinn für Quatsch hat, weiß man - sonst hätte er nicht einst Zeilen wie „Nimm mich jetzt, auch wenn ich stinke, denn sonst sag' ich winke winke“ gesungen. Nun probierte sich der Komiker erneut als Sänger - und brachte es bei „Masked Singer“ recht weit.

Köln | Der Frosch geht baden: Komiker Wigald Boning („RTL Samstag Nacht“) ist in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ enttarnt worden. Der 53-Jährige bekam am Dienstagabend zu wenige Stimmen der Zuschauer - und musste sich daher aus seinem Kostüm zwängen, unter dem er sich für die Musik-Sendung versteckt hatte. Es handelte sich um einen ungemein muskulö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite