Ende einer Trilogie : US-Sender will Film über „Megxit“ drehen

von 25. März 2021, 12:08 Uhr

svz+ Logo
Die Loslösung von Prinz Harry und Herzogin Meghan vom britischen Königshaus soll zum Spielfilm werden.
Die Loslösung von Prinz Harry und Herzogin Meghan vom britischen Königshaus soll zum Spielfilm werden.

Was hat Prinz Harry und seine Frau Meghan dazu getrieben, den Palast zu verlassen und England den Rücken zu drehen? Ein Spielfilm will der Frage nachgehen.

Los Angeles | Die Loslösung von Prinz Harry und Herzogin Meghan vom britischen Königshaus soll verfilmt werden. Das kündigte der US-Sender Lifetime Television auf Facebook an. Der Spielfilm soll den Namen „Harry & Meghan: Escaping the Palace“ tragen und vervollständigt eine Trilogie über die Geschichte des Paares. 2018 hatte der Sender „Harry & Meghan: A Royal R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite