Marktanteile : TV-Monat August: ZDF bleibt vorn, das Erste auf Platz zwei

Das ZDF bleibt im August der Sender mit dem größten Marktanteil.
Foto:
Das ZDF bleibt im August der Sender mit dem größten Marktanteil.

Im Ranking hat sich nichts verändert: Mit leichten Zuwächsen haben die öffentlich-rechtlichen Sender ihre Spitzenpositionen verteidigt.

svz.de von
01. September 2017, 10:32 Uhr

Das Zweite bleibt weiter Erster unter den deutschen Fernsehsendern. Nach Marktanteilen kam das ZDF im Monat August auf 13,1 Prozent und verteidigte damit seine Spitzenposition - im Vormonat waren es noch 13,0 Prozent. Das Erste verbesserte sich auf dem zweiten Platz leicht von 10,7 auf 11,0 Prozent.

Der Kölner Privatsender RTL, der Marktführer unter den Privatsendern, erreichte 8,6 Prozent, blieb damit leicht über dem Vormonatsergebnis von 8,5 Prozent und lag damit auf Rang drei in der Gesamtwertung.

Auf Platz vier verharrte der Privatsender Sat.1 mit 6,8 Prozent (Juli: 6,4 Prozent), gefolgt von Vox mit 5,0 Prozent (5,1 Prozent). Dahinter platzierte sich ProSieben mit 4,0 Prozent (4,1 Prozent) und auf Platz sieben Kabel eins mit 3,3 Prozent (3,5 Prozent).

RTL II fiel von 3,4 Prozent auf 3,1 Prozent, ZDFneo verbesserte sich auf 3,2 Prozent (2,8 Prozent), Super RTL gab leicht auf 1,7 Prozent (1,8 Prozent) nach. Die dritten ARD-Programme brachten es zusammengerechnet auf einen unveränderten Marktanteil von 13,0 Prozent.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen