#Foodporn : TV-Koch Henssler hat Tipp für Food-Fotografen

Für Steffen Henssler steht die warme Mahlzeit an erster Stelle.
Foto:
Für Steffen Henssler steht die warme Mahlzeit an erster Stelle.

Das Netz ist voll mit Food-Fotos. Steffen Henssler kann die Begeisterung dafür sogar verstehen. Der TV-Koch aber rät: Erst ans Essen denken, dann an Facebook.

svz.de von
11. April 2018, 16:33 Uhr

Fernsehkoch Steffen Henssler (45, «Schlag den Henssler») hat nichts gegen Leute, die Fotos von ihrem Essen im Internet zeigen. Er könne es «auch ein bisschen nachvollziehen, wenn man ein schönes Essen hat - man möchte es teilen», sagte Henssler der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung».

Man solle nur nicht vor lauter Begeisterung das Essen kalt werden lassen. «Ich würde es erst fotografieren, dann essen und dann hochladen - dann ist es auch noch heiß.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen