Gangsterdrama : «The Kitchen: Queens of Crime»: Drei Mafiafrauen

Claire (Elisabeth Moss) (l-r), Ruby (Tiffany Haddish) und Kathy (Melissa McCarthy) übernehmen die Geschäfte. /Warner Bros. Entertainment
Claire (Elisabeth Moss) (l-r), Ruby (Tiffany Haddish) und Kathy (Melissa McCarthy) übernehmen die Geschäfte. /Warner Bros. Entertainment

Die Frauen übernehmen die Macht bei der New Yorker Mafia. Drama mit Humor und 70er Jahre-Flair.

von
13. September 2019, 15:19 Uhr

«The Kitchen: Queens of Crime» dreht sich um Mafiageschäfte in dem berüchtigten New Yorker Stadtviertel Hell's Kitchen der 1970er Jahre. Doch Männer sind in der Gangster-Story Nebensache. Melissa McCarthy, Elisabeth Moss und Tiffany Haddish spielen drei Frauen, die die kriminellen Geschäfte übernehmen, als ihre Gatten in den Knast wandern. Der irische Schauspieler Domhnall Gleeson mimt einen Auftragskiller.

Es ist das Regiedebüt der amerikanischen Autorin Andrea Berloff, die die Drehbücher für Filme wie «World Trade Center» und «Straight Outta Compton» verfasste. (The Kitchen: Queens of Crime, USA 2019, 103 Min., FSK ab 16, von Andrea Berloff, mit Melissa McCarthy, Tiffany Haddish, Elisabeth Moss)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen