zur Navigation springen

Leute : Tennisstar verursacht tödlichen Autounfall

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Venus Williams soll an dem Tod deines 78-Jährigen Schuld sein.

Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Venus Williams soll einen tödlichen Autounfall verursacht haben. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichteten, starb ein 78 Jahre alter Mann, nachdem er bei dem Unfall vor drei Wochen verletzt worden war. Der Sender CNN und die „New York Times“ zitierten einen Polizeibericht, demzufolge Williams an dem Unfall Schuld gewesen sein soll.

Die „New York Times“ berichtet unter Berufung auf die Polizei, Zeugen hätten den Ermittlern gesagt, für Williams sei die Ampel rot gewesen. Dem widersprach ein Anwalt der 37 Jahre alten Sportlerin in einer Mitteilung, aus der CNN und die Zeitung zitierten. „Miss Williams ist bei Grün in die Kreuzung eingefahren“, hieß es darin. Zudem habe seine Mandantin bislang keine Gerichtsvorladung wegen des Unfalls erhalten. „Das ist ein bedauernswerter Unfall, und Venus spricht der Familie, die einen Angehörigen verloren hat, ihr tiefstes Mitgefühl aus.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen