Leben im Netz : Stefanie Giesinger: «Für mich ist so gut wie nichts privat»

Die «Germany's Next Topmodel»-Gewinnerin genießt es, ihr Leben in den sozialen Netzwerken mit ihren Followern zu teilen.
Die «Germany's Next Topmodel»-Gewinnerin genießt es, ihr Leben in den sozialen Netzwerken mit ihren Followern zu teilen.

Das Model Stefanie Giesinger sieht sich als Teil einer «neuen Generation». Ihr macht es Spaß, ihr Leben im Internet mit einem Millionenpublikum zu teilen.

svz.de von
10. Juli 2017, 12:06 Uhr

Die «Germany's Next Topmodel»-Gewinnerin Stefanie Giesinger (20) empfindet es als völlig normal, intime Momente in den sozialen Netzwerken zu teilen.

«Ich bin die neue Generation. Ich finde es schön, mein Leben mit Millionen zu teilen», sagte die Siegerin der neunten «GNTM»-Staffel (2014) im Interview des Magazins «Cosmopolitan». «Meine Verwandtschaft zeige ich wenig. Ansonsten ist für mich so gut wie nichts privat», sagte Giesinger.

Für ein gelungenes Instagram-Foto brauche sie mitunter 50 Anläufe, erklärte das Model: «Ich achte auf meine Haltung, suche das richtige Licht... Ich versuche natürlich, einen schönen Content zu kreieren. Das ist für mich wie Kunst.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen