Animations-Abenteuer : «Smallfoot»: Trickfilm dreht die Yeti-Legende um

In «Smallfoot Ein eisigartiges Abenteuer» tauchen kleinfüßige Menschen plötzlich in der eisigen Bergwelt der Yetis auf. /Warner Bros. Pictures
In «Smallfoot Ein eisigartiges Abenteuer» tauchen kleinfüßige Menschen plötzlich in der eisigen Bergwelt der Yetis auf. /Warner Bros. Pictures

In «Smallfoot» steht die Welt Kopf. Kleinfüßige Menschen versetzen haarige Monster in Furcht und Schrecken. Ihr junger Held Yeti Migo wird in der englischen Version von einem bekannten US-Schauspieler gesprochen.

svz.de von
08. Oktober 2018, 10:23 Uhr

Das animierte Abenteuer «Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer» stellt die Yeti-Legende einfach auf den Kopf. Jetzt fürchten sich haarige Monster vor «Smallfoot»-Menschen, die aus Sicht der Bigfoots eigentlich nur ein Mythos sind.

Doch plötzlich tauchen die Kleinfüßigen in der eisigen Bergwelt auf und die Yetis sind besorgt. Für das Studio Warner Animation übernimmt Karey Kirkpatrick («Ab durch die Hecke») die Regie. In der englischsprachigen Version spricht Channing Tatum die Hauptfigur des jungen Yeti Migo. In weiteren Rollen sind Zendaya, James Corden und Danny DeVito dabei.

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer, USA 2018, 92 Min., FSK ab 0, von Karey Kirkpatrick, mit den Stimmen von Channing Tatum, James Corden und Zendaya

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen