zur Navigation springen

Jubiläum : Sky 1 feiert 25 Jahre «Quatsch Comedy Club»

vom

Thomas Hermanns ist Gründer der Sendung. Er möchte jetzt mit Gästen wie Chris Tall, Barbara Schöneberger, Ingo Appelt, Michael Mittermeier und Olaf Schubert plaudern.

svz.de von
erstellt am 09.Okt.2017 | 14:07 Uhr

Der «Quatsch Comedy Club» ist wieder im TV: Insgesamt 18 Episoden sind ab 16. November beim Entertainmentsender Sky 1 zu sehen.

Geplant sind jeweils neue Doppelfolgen aus einer Stand-up-Comedy-Sendung und einer Jubiläums-Episode, bei der Thomas Hermanns, der Gründer der Sendung, mit Gästen wie Chris Tall, Barbara Schöneberger, Ingo Appelt, Michael Mittermeier und Olaf Schubert plaudert. Der «Quatsch Comedy Club» hatte vor 25 Jahren in der Kantine des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg Premiere.

Die erste Fernseh-Version der Show lief Anfang 1993 beim Sky-Vorläufer Premiere. Für die neuen Folgen stehen die Comedians im Friedrichstadt-Palast in Berlin auf der Bühne. In den Jubiläumsepisoden blickt Hermanns mit seinen Gästen auf ein Vierteljahrhundert «Quatsch Comedy Club» zurück. «Es geht los - Quatsch is coming home!», sagte Hermanns. Er freue sich, das Jubiläum mit gleich 16 neuen Folgen feiern zu können.

Hermanns hatte die Idee für seine Show nach dem Vorbild von Stand-up-Comedy-Clubs in den USA und Großbritannien 1992 nach Deutschland gebracht und so dazu beigetragen, Comedy auch zwischen Flensburg und Garmisch populär zu machen. Comedians wie Michael Mittermeier oder Cindy aus Marzahn begannen bei ihm ihre Karrieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen