Gut fürs Klima : Schwedens König Carl Gustaf isst gern vegetarisch

König Carl XVI. Gustaf von Schweden verzichtet bisweilen auch auf Fleisch. /APA/dpa
König Carl XVI. Gustaf von Schweden verzichtet bisweilen auch auf Fleisch. /APA/dpa

Die Zeiten ändern sich: Schwedens König bewundert eine 16-Jährige, und verzichtet auch mal auf rotes Fleisch.

von
04. Dezember 2019, 10:17 Uhr

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (73) mag vegetarisches Essen. «Das ist sehr gut, bei uns zu Hause gibt es das ziemlich oft», sagte der Monarch in einem Interview der schwedischen Zeitung «Aftonbladet».

«Wir haben ja einige Jüngere in der Familie, die entweder Vegetarier sind oder nicht so viel rotes Fleisch essen.» Prinzessin Sofia etwa sei Vegetarierin, verriet der 73-Jährige.

Das «Aftonbladet» sprach während einer Reise nach Indien mit dem König. Dabei äußerte er sich auch zu anderen Klima- und Umweltthemen. Was er etwa darüber denke, dass viele Schweden Flugscham empfänden? «Ja, why not? Das ist nicht völlig falsch», sagte er. Dass Klimaaktivistin Greta Thunberg aufs Fliegen verzichte und stattdessen über den Atlantik gesegelt sei, sei bemerkenswert. «Das war taff von ihr, zu segeln. Vor allem zurück, und dann in solch einem kleinen Katamaran.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen