Meisterschaft für Maskenbildner : Schaurige Kunst von fremden Wesen

dpa_1490cc00dfc5072e
1 von 17

svz.de von
08. März 2016, 20:55 Uhr

Knubbelige Augenbrauen, Würmer aus dem Kopf oder gleich drei Geschichter: Unter dem Thema „Außerirdische“ sind bei der Deutschen Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung außergewöhnliche Masken entstanden. Die besten Nachwuchstalente aus Stadttheatern traten bei dem Wettbewerb, der am Sonntag in Düsseldorf ausgetragen wurde, gegeneinander an. Nur 90 Minuten Zeit hatten die Teilnehmer, um ihre Modelle in fremde Wesen zu verwandeln. Anette Kleineick vom Saarländischen Staatstheater sicherte sich den Titel. Die Jury bewertete unter anderem Gesichtsteile, Perücken und Schminke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen