Erfolgsautorin : Rita Falk: «Unter meinen Rosenstöcken sind Leichen»

Die Autorin Rita Falk findet viele Ideen für ihre Krimis bei der Gartenarbeit.
Die Autorin Rita Falk findet viele Ideen für ihre Krimis bei der Gartenarbeit.

Rita Falk feiert mit Provinz-Krimis Erfolge. Die Ideen für ihre Geschichten findet sie an einem besonderen Ort. Dort arbeitet sie nicht nur schriftstellerisch.

svz.de von
15. September 2018, 14:29 Uhr

Erfolgsautorin Rita Falk (54/«Winterkartoffelknödel») hat viele Ideen für ihre Krimis bei der Gartenarbeit. «Es ist schon so, dass ich beim Garteln sehr viel nachdenken kann und sehr viele Ideen für meine Krimis sammle», sagte sie dem Wochenend-Magazin der «Passauer Neuen Presse».

«Da sind schon ein paar Leichen unter den Rosenstöcken - definitiv.» Sie schreibe ihre Bücher auch gerne im Garten. Falk, die in Oberbayern lebt, wurde mit ihrer Provinzkrimi-Reihe über den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer berühmt. Im Februar erschien der neunte Teil «Kaiserschmarrndrama», derzeit arbeitet sie an Teil zehn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen