Liedermacher : Rainald Grebe schwer krank: „Ich hatte sechs Schlaganfälle“

von 01. Mai 2021, 13:26 Uhr

svz+ Logo
Der Musiker und Kabarettist Rainald Grebe. Er hat öffentlich über seine schwere Krankheit gesprochen.
Der Musiker und Kabarettist Rainald Grebe. Er hat öffentlich über seine schwere Krankheit gesprochen.

Der für sein „Brandenburg“-Lied bekannte Musiker Rainald Grebe hat eine schwere Krankheit, die ihn öfter Schlaganfälle erleiden lässt. In einem Interview sprach er nun über den Tod.

Berlin | Rainald Grebes Album „Popmusik“ kam vor wenigen Wochen heraus. Es erzählt in zwölf Liedern vom letzten Flug einer Stewardess, von der Liebe zu Eiscreme-Sorten wie Basilikum-Grüner Apfel und Rosskastanie-Rosmarin, aber auch ganz zum Schluss vom Tod. „Der Tod sitzt in der Kantine, der Tod isst Essen zwei“, singt Grebe. Der Tod, „die alte Ich-AG, see ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite