Netflix : Prinz Harry in Doku-Serie über „Invictus Games“

von 06. April 2021, 19:01 Uhr

svz+ Logo
Prinz Harry gratuliert einem Mitglied des Rollstuhl-Basketballteams der Vereinigten Staaten bei den Invictus Games 2018.
Prinz Harry gratuliert einem Mitglied des Rollstuhl-Basketballteams der Vereinigten Staaten bei den Invictus Games 2018.

Die Stiftung von Prinz Harry und Herzogin Meghan produziert eine Serie über die „Invictus Games“, die Harry ins Leben gerufen hat.

Los Angeles/London | Die Zusammenarbeit der Stiftung Archewell von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit Netflix bringt erste Resultate. Wie der Streamingdienst am Dienstag mitteilte, produziert Archewell eine Doku-Serie über den von Harry ins Leben gerufenen Sportwettbewerb für kriegsversehrte Soldaten namens „Invictus Games“. Prinz Harry werde bei der Netflix...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite