Rom : Papst trifft Facebook-Chef Zuckerberg

dpa_14923a00c0f5885f

Der 79 Jahre alte Papst ist durchaus medienaffin

svz.de von
29. August 2016, 21:11 Uhr

Papst Franziskus hat den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und dessen Frau Priscilla Chan getroffen. Bei dem Treffen im Vatikan hätten sie darüber gesprochen, wie die Kommunikationstechnologie dem Kampf gegen Armut nutzen könnte, sagte Papstsprecher Greg Burke gestern in Rom. Zudem hätten sie darüber beraten, wie man die Menschen zu einer „Kultur der Begegnung“ ermutigen könne.

Der 79 Jahre alte Papst ist durchaus medienaffin. Er besitzt ein Profil auf Twitter. Einen Facebook-Account hat das Oberhaupt der Katholiken jedoch nicht. Die sozialen Netzwerke greift der Papst auch gerne in seinen Ansprachen auf. Jugendlichen rät er stets, sich persönlich zu treffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen