TV-Tipp : Mit schwarzem Humor - Das Drama „Lieber Leben“

von 31. März 2021, 00:17 Uhr

svz+ Logo
Gemeinsam machen Farid und Ben (Pablo Pauly, r) das Zentrum im elektronischen Rollstuhl unsicher.
Gemeinsam machen Farid und Ben (Pablo Pauly, r) das Zentrum im elektronischen Rollstuhl unsicher.

Ein junger Mann ist nach einem Unfall gelähmt - sein Leichtsinn hat ihn auf den OP-Tisch gebracht. Der Arte-Film „Lieber Leben“ erzählt von dem Alltag in einer Reha-Klinik. Er bricht mit Tabus.

Berlin | Ben ist jung, sportlich und voller Träume. Doch ein Unfall macht einen Strich durch seine Zukunftspläne: Er ist fortan vom Hals abwärts gelähmt. In einer Reha-Klinik muss er vieles wieder neu lernen, denn zu allem braucht er Hilfe, gleich ob es dabei ums Essen, ums Pinkeln oder ums Telefonieren geht. Das Drama „Lieber Leben“, am Mittwoch um 20.15 U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite