Einschaltquoten : Mehr als 6,3 Millionen sehen „Brennpunkt“

von 25. März 2021, 15:51 Uhr

svz+ Logo
Das leere Rednerpult von Bundeskanzlerin Merkel vor Beginn ihres Statements nach der Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer.
Das leere Rednerpult von Bundeskanzlerin Merkel vor Beginn ihres Statements nach der Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer.

Wie geht es weiter in der Corona-Pandemie? Ein „Brennpunkt“ zur Krise stieß am Mittwochabend auf das größte Interesse.

Berlin | Der „Brennpunkt“ im Ersten war am Mittwochabend die stärkste Sendung im deutschen Fernsehen. Die Sondersendung unter dem Titel „Regierungs-Chaos - Wie geht es weiter in der Krise?“ schalteten ab 20.15 Uhr 6,31 Millionen Zuschauer (19,3 Prozent) ein. Danach blieben beim Thriller „Jackpot“ mit Rosalie Thomass und Friedrich Mücke) 4,07 Millionen (12,9...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite