Einschaltquoten : Mäßiger Start für «Bad Cops»

David Rott ist in «Bad Cop» in einer Doppelrolle zu sehen.
Foto:
David Rott ist in «Bad Cop» in einer Doppelrolle zu sehen.

Kein besonders toller Start der neuen RTL-Krimiserie «Bad Cop - kriminell gut». 2,55 Millionen Zuschauer schalteten am Donnerstag um 21.15 Uhr die erste Folge ein. Der Marktanteil betrug 9,2 Prozent und erreichte damit in etwa den Senderschnitt.

svz.de von
22. September 2017, 11:06 Uhr

David Rott spielt in der Produktion den Kriminellen Jan Starck, der nach dem Tod seines Zwillingsbruders in dessen Rolle als Polizist schlüpft. Die zweite Episode um 22.05 brachte es noch auf 2,07 Millionen Zuschauer (9,5 Prozent). Zuvor hatten um 20.15 Uhr 2,98 Millionen Menschen (10,3 Prozent) den Dauerbrenner «Alarm für Cobra 11» gesehen.

Bad Cop - kriminell gut

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen