König von Mallorca : Jürgen Drews nutzt Pandemie zum Ausruhen

von 30. März 2021, 07:50 Uhr

svz+ Logo
Jürgen Drews hat die erzwungene Pause sinnvoll genutzt.
Jürgen Drews hat die erzwungene Pause sinnvoll genutzt.

Vor Corona hat er ein Leben auf der Überholspur geführt. Jetzt aber ist bei Jürgen Drews mehr Münsterland angesagt. Und die Entschleunigung tut dem Entertainer richtig gut.

München | Schlagersänger Jürgen Drews hat die coronabedingten Einschränkungen zur Erholung genutzt. „Für mich ist diese Zeit wie eine 'gezwungene Pause'. Ich war all die Jahre so viel unterwegs. Immer auf der Überholspur. Mir tut diese Entschleunigung wirklich gut“, sagte der 75-Jährige („Ein Bett im Kornfeld“) der Deutschen Presse-Agentur in München. „Naja,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite