„Germany's Next Topmodel“ : Joop will pädagogisch anspruchsvolle Sendung

svz.de von
14. Dezember 2013, 00:35 Uhr

Designer Wolfgang Joop (69) will einen „pädagogischen Anspruch“ in Heidi Klums Sendung „Germany's Next Topmodel“ bringen. „Model zu sein ist ein echter Traumberuf. Ich möchte die Mädchen mit einem gewissen pädagogischen Anspruch auf ihrem Weg begleiten und ihnen als langjähriger Insider eine echte Perspektive im Modelbusiness geben“, sagte Joop, der in der neuen Staffel mit Klum und Thomas Hayo in der Jury sitzt, nach Angaben von ProSieben. „Für mich ist das im Team mit Heidi Klum und Thomas Hayo eine höchst verantwortungsvolle Tätigkeit, um Träume wahr werden und keine unerfüllbaren Illusionen aufkommen zu lassen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen