zur Navigation springen

#wennsamschönstenist : Joko und Klaas beenden „Circus Halligalli"

vom

Die morgen beginnende neunte Staffel der Pro-Sieben-Show wird die letzte sein. Ein Abschied von Joko und Klass bedeutet das aber nicht.

svz.de von
erstellt am 13.Feb.2017 | 17:03 Uhr

Traurige Meldung für alle Fans von „Circus Halligalli“: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf machen Schluss mit ihrer Abendshow. Das gab der Sender ProSieben am Montag bekannt. Die morgen beginnende neunte Staffel wird die letzte sein. Das Quatsch-Duo wird aber weiterhin im Fernsehen zu sehen sein.

„Uns war von Anfang an klar, dass wir eine Show wie ,Circus Halligalli' nicht bis in alle Ewigkeit machen werden. Alles, was wir mit dieser Sendung erreichen und machen wollten, werden wir bis zum Sommer verwirklichen", begründet Winterscheidt in einem Statement des Senders den Entschluss, die Show nach mehr als 130 Sendungen zu beenden. „Wir wollen aufhören, wenn es am schönsten ist." Das sieht auch Heufer-Umlauf so: „Fernsehjahre rechnet man wie Hundejahre, die muss man sich gut einteilen."

Bedeutet das Aus für „Circus Halligalli“ auch ein eine Ende für Joko und Klaas TV-Karriere auf ProSieben? Definitiv nicht, beteuert der Sender. „Joko & Klaas stehen seit sechs Jahren für wahnsinniges Entertainment, das es so nur auf ProSieben gibt. Und da gehört es hin", sagt Sender-Chef Daniel Rosemann. Gemeinsam wolle man auch die nächsten Jahre TV-Geschichte schreiben. So werde es unter anderem neue Folgen von „Die beste Show der Welt" und „Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" geben.

„Wir gehören zu ProSieben und ProSieben zu uns. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern", fügt Winterscheid hinzu. Künftig wolle man sich aber neuen Aufgaben widmen, neue Formate entwickeln. Der Sender biete den beiden eine „Spielwiese zum Austoben", so Sender-Chef Rosemann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen