TV-Tipp : „Für immer Eltern“: Kaum weg, schon wieder da

von 19. März 2021, 00:02 Uhr

svz+ Logo
Das „Empty Nest“ ist wieder voll.
Das „Empty Nest“ ist wieder voll.

Wenn die Kinder aus dem Hause sind, hört der Elternjob damit nicht unbedingt auf. Das muss ein Ehepaar in einer Arte-Komödie erfahren.

Berlin | Sind die Kinder endlich groß, wird das Leben ganz grandios - denken sich Michael (Devid Striesow) und seine Frau Anja (Anja Schneider). Sie freuen sich über ihre kleine, schöne Wohnung, die nicht weit entfernt ist von der Münchner Innenstadt. Sie wissen ihre beiden erwachsenen Kinder wohl versorgt: Tochter Stella (Pauline Fusban) hat einen ziemlich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite