RTL-Tanzshow : Ex-Kicker Rúrik Gíslason siegt bei „Let's Dance“

von 29. Mai 2021, 11:19 Uhr

svz+ Logo
Rúrik Gíslason und Renata Lusin mit dem Tanz-Pokal nach ihrem Sieg.
1 von 4
Rúrik Gíslason und Renata Lusin mit dem Tanz-Pokal nach ihrem Sieg.

Rúrik Gíslason hat ordentlich Fußball gespielt - weltbekannt wurde er aber nicht wegen seiner sportlichen Großtaten. Nun hat „der schönste Fußballer der Welt“ einen echten Titel vorzuweisen: Er ist RTL-„Dancing Star 2021“.

Köln | Ein Isländer bringt das Parkett zum Schmelzen: Der ehemalige Profi-Fußballer Rúrik Gíslason hat mit fulminanten Leistungen die RTL-Tanzshow „Let's Dance“ gewonnen. Der 33 Jahre alte Ex-Kicker, der in Deutschland unter anderem für den 1. FC Nürnberg auf dem Rasen stand, sicherte sich mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin den Sieg in der 14. Staffel ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite