zur Navigation springen

MTV Video Music Awards : Elf Nominierungen: Beyoncé ist Favoritin bei Video Music Awards

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

US-Superstar Beyoncé geht mit elf Nominierungen als Top-Favoritin ins Rennen um die MTV Video Music Awards. Sie hat unter anderem Gewinnchancen in den Sparten Video des Jahres und Bestes Pop-Video.

US-Superstar Beyoncé (34) geht mit elf Nominierungen als Top-Favoritin ins Rennen um die MTV Video Music Awards. Sie hat unter anderem Gewinnchancen in den Sparten Video des Jahres („Formation“), Bestes Pop-Video und Bestes Video einer weiblichen Künstlerin. Die britische Sängerin Adele (28) folgt mit acht Nominierungen. Die Gala soll am 28. August in New York stattfinden.

In weiteren Sparten sind unter anderem Ariana Grande, Rihanna, Calvin Harris, Coldplay, und posthum David Bowie nominiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen