Einschaltquoten : «Die Höhle der Löwen» verabschiedet sich stark

Der Unternehmer Frank Thelen ist einer der «Löwen».
Der Unternehmer Frank Thelen ist einer der «Löwen».

Das Erste liegt mit zwei Serien gut im Rennen. Auf Vox endet «Die Höhle der Löwen» mit ausgesprochen guten Werten. Das ZDF bleibt mit seiner Dokumentation deutlich dahinter.

svz.de von
21. November 2018, 11:06 Uhr

Das Erste lag am Dienstagabend beim Zuschauerinteresse wieder im Doppelpack vorn. «Die Kanzlei» mit Sabine Postel und Herbert Knaup hatte von 20.15 Uhr an 4,89 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,8 Prozent.

Gleich danach, ab 21 Uhr, kam die Krankenhausserie «In aller Freundschaft» über die fiktive Sachsenklinik in Leipzig mit 5,16 Millionen Zuschauer (17,0 Prozent) sogar auf noch bessere Werte. Die «Tagesschau» um 20 Uhr schalteten allein im Ersten 4,61 Millionen (15,3 Prozent) ein.

Starke Zahlen gab es zum Staffelfinale auch für die Vox-Existenzgründer-Show «Die Höhle der Löwen». Die letzte Folge hatte mit 3,04 Millionen Zuschauern (11,0 Prozent) noch einmal deutlich bessere Werte als in der Vorwoche. Staffel fünf war nach Vox-Angaben mit durchschnittlich 2,95 Millionen Zuschauern die erfolgreichste seit Sendestart. Staffel sechs ist nach Senderangaben für 2019 bereits fest eingeplant.

Das ZDF zeigte ab 20.15 Uhr die Dokumentation «Türken und Deutsche - Der große Nachbarschaftstest». Dafür interessierten sich im Schnitt 2,07 Millionen Zuschauer (6,7 Prozent). Deutlich mehr Zuschauer hatte von 19.25 Uhr an die ZDF-Vorabendkrimiserie «Die Rosenheim Cops» mit 4,52 Millionen (15,9 Prozent). Der ZDFneo-Krimi «Kommissarin Heller: Nachtgang» mit Lisa Wagner kam ab 20.15 Uhr auf 2,07 Millionen (6,7 Prozent).

Die RTL-Serie «Der Lehrer» sahen 1,91 Millionen Zuschauer (6,2 Prozent), das TV-Drama auf Sat.1 «Nackt. Das Netz vergisst nie» 1,63 Millionen Zuschauer (5,5 Prozent), die RTL-II-Sozialreportage «Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken» 1,32 Millionen (4,4 Prozent), die Komödie auf Kabel eins «Schwer verliebt» 0,93 Millionen (3,2 Prozent) und die ProSieben-Zeichentrickserie «Die Simpsons» auf 0,86 Millionen (2,8 Prozent).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen