TV-Tipp : Die Amme als Monster im „Tatort“ aus Wien

von 28. März 2021, 00:18 Uhr

svz+ Logo
Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) ermitteln.
Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) ermitteln.

Düster ist er - der neue „Tatort“ aus Wien. Majorin Bibi Fellner wird angesichts des Dramas um zwei tote Frauen und ihre entführten Kinder von Schlaflosigkeit gequält. Derweil kennt das Publikum den Täter schon.

Wien | Amme klingt nach Fürsorge. Sie ist eine Frau, die ein Kind stillt und es behütet. Die Amme in der gleichnamigen Wiener „Tatort“-Folge ist dagegen ein Monster - und ein Mann. Zwei Morde und zwei vermisste Kinder halten Oberstleutnant Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Majorin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) in Atem. So sehr, dass Fellner wegen de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite