Erdogan Atalays : Das Gesicht von „Cobra 11“

dpa_14926a00823ed17a

Erdogan Atalay, der heute 50 Jahre alt wird, ist der Autobahn-Cop Semir Gerkhan

svz.de von
22. September 2016, 12:00 Uhr

Erdogan Atalays Berufsleben hätte deutlich weniger laut verlaufen können. Es wäre nicht voller umherfliegender Autos, irrwitziger Explosionen und verrückter Stunts gewesen – aber Erdogan Atalay bekam die Rolle als türkischer Gemüsehändler in der ARD-Soap „Marienhof“ nicht. Dafür meldeten sich die Caster, als es plötzlich eine ganz neue Serie bei RTL zu besetzen galt: „Alarm für Cobra 11“.

Seitdem ist Erdogan Atalay, der heute 50 Jahre alt wird, der Autobahn-Cop Semir Gerkhan.

Atalay gehört damit zu den dienstältesten TV-Kommissaren, die die deutsche Fernseh-Geschichte hervorgebracht hat. Den Semir spielt er seit 1996. Dass es mal seine Paraderolle sein würde, war kaum zu ahnen. „Am Anfang wusste niemand so wirklich, was es mit dieser ,Cobra‘ auf sich hat. Wir mussten uns alle reinfinden. Anfangs wurde über uns auch hergezogen wie nix“, berichtete er im Sommer. „Das hat uns aber nicht gestört, weil wir gesagt haben: Ihr könnt ja umschalten!“

Wenn der Zuschauer eines Tages aber nicht mehr einschaltet, „dann werden wir eingestellt“, so der Star. Doch im Moment werden die nächsten 20 „Cobra“-Folgen für 2017 gedreht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen