Einschaltquoten : Das Erste punktet mit Bozen-Krimi

Kommissarin Schwarz (Chiara Schoras) setzt Riedlinger (Martin Feifel) unter Druck.  ARD Degeto/Marco Nagel
1 von 1
Kommissarin Schwarz (Chiara Schoras) setzt Riedlinger (Martin Feifel) unter Druck.  ARD Degeto/Marco Nagel

Der «Bozen-Krimi» im Ersten hat am Donnerstagabend die Konkurrenz abgehängt. Die Folge «Herz-Jesu-Blut» mit Chiara Schoras als Frau Commissario Sonja Schwarz kam ab 20.15 Uhr auf 5,05 Millionen Zuschauer (18,2 Prozent).

svz.de von
21. Juli 2017, 10:44 Uhr

Die Quizshow «Da kommst Du nie drauf!» mit Johannes B. Kerner im Zweiten erreichte zeitgleich 3,56 Millionen (12,8 Prozent). RTL hatte die Serie «Der Lehrer» im Programm, das wollten 1,85 Millionen (6,8 Prozent) sehen.

Zwei Folgen der Serie «Criminal Minds» auf Sat.1 kamen auf 1,76 Millionen (6,5 Prozent) und 1,67 Millionen (6,1 Prozent). Der Science-Fiction-Film «Men in Black II» erreichte 1,38 Millionen (5,0 Prozent). Mit der Liebeskomödie «Ein Chef zum Verlieben» lockte ProSieben derweil 1,21 Millionen (4,4 Prozent) vor den Bildschirm. Den Thriller «Enthüllung» auf Kabel eins schalteten 740 000 Zuseher (2,8 Prozent) ein. Mit der Kochshow «Promis am Herd - Wer kocht besser?» verbrachten 600 000 Zuschauer (2,6 Prozent) den Abend.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen