zur Navigation springen

Helfer in der Not : Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

vom

Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen haben.

svz.de von
erstellt am 23.Okt.2017 | 17:19 Uhr

Cristiano Ronaldo (32), Superstar bei Real Madrid und mehrfacher Weltfußballer, zeigt sich angesichts der Waldbrände in seiner Heimat Portugal spendierfreudig.

Er habe aus eigener Tasche die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen, berichtete die Zeitung «El Pais» am Montag. Sie berief sich dabei auf portugiesische Berichte.

Auf Instagram rührt der auf der portugiesischen Insel Madeira geborene Star seit einer Woche Millionen mit einem Post, auf dem die Silhouette eines Feuerwehrmannes vor einem leuchtend roten Brand zu sehen ist. Darunter der Text: «Unmöglich bei dieser Tragödie gleichgültig zu bleiben». Bereits 2,3 Millionen Menschen gefiel der Beitrag.

Instagram Post

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen