#allesdichtmachen : Cartoonist Haderer wünscht mehr Gelassenheit für Satire

von 23. Mai 2021, 13:23 Uhr

svz+ Logo
Der Karikaturist Gerhard Haderer aus Österreich.
Der Karikaturist Gerhard Haderer aus Österreich.

Der Österreicher meint, dass Satire ihre Berechtigung habe, auch wenn sie manchmal nicht oder falsch verstanden werde.

Linz | Auch misslungene Satire hat aus Sicht des österreichischen Star-Karikaturisten Gerhard Haderer eine Daseinsberechtigung. Für Haderer war die Videoaktion #allesdichtmachen so ein Fall. „Ich weiß dass sie wirklich kontraproduktiv war und dass sie auch in die Hose gegangen ist“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Aber es sei ihm auch schon passier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite