zur Navigation springen

50. Jubiläum : Carolin Reiber als Ansagerin bei Farb-TV-Themennacht

vom

Die Berufsrateshow «Was bin ich?» am 29. August 1967 war die erste BR-Sendung überhaupt, die in Farbe ausgestrahlt wurde. Nach einem halben Jahrhundert werden die Show und andere Pioniersendungen nun noch einmal wiederholt.

svz.de von
erstellt am 18.Aug.2017 | 15:08 Uhr

Retro-TV mit Comeback für Carolin Reiber (76) als Ansagerin: Das Farbfernsehen wird 50 - und der Bayerische Rundfunk (BR) begeht dies am 25. August mit einer Themennacht.

Am kommenden Freitag zeigt das BR Fernsehen ab 22.55 Uhr mehrere Pioniersendungen aus der Anfangszeit des Farbfernsehens, darunter die Berufsrateshow «Was bin ich?» vom 29. August 1967 - damals die erste BR-Sendung überhaupt in Farbe.

Carolin Reiber führt «mit charmant-nostalgischen Rückblicken durch den Abend», wie der BR am Freitag mitteilte. Zu jedem Beitrag aus dem Archiv gebe sie eine kleine Einführung im Stil der Fernsehansagerinnen der 60er Jahre.

Bereits ab 21.00 Uhr widmet sich der Bildungskanal ARD-alpha unter anderem den technischen Aspekten der damaligen Umstellung von Schwarzweiß auf Farbe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen