zur Navigation springen

Animationsabenteuer : «Captain Underpants»: Held in Unterhose

vom

George und sein Schulkumpel Harold hypnotisieren einen ungeliebten Lehrer. Der wird dadurch zu Captain Underpants transformiert. Gemeinsam erleben die drei ein aufregendes Abenteuer.

svz.de von
erstellt am 07.Okt.2017 | 12:45 Uhr

Berlin (dpa) – «Ein neuer Superheld in Unterhose»: Mit diesen Worten wird hierzulande ein Film beworben, der in seinem Ursprungsland, den Vereinigten Staaten, nicht nur auf Platz zwei der Kinocharts startete, sondern auch recht schnell seine Produktionskosten einspielte.

Zwei freche Jungs stehen im Mittelpunkt eines bunten Animationswerks, das in 3D in die Kinos kommt: George und Harold.

Die beiden Spaßköpfe verfallen auf eine wundersame Idee: Wie wäre es, wenn man den ungeliebten Schuldirektor einfach per Hypnose in einen so naiven wie völlig überdrehten Superhelden namens «Captain Underpants» verwandeln würde? Angetan ist dieser neue Held mit nicht mehr als übergroßen Unterhosen und einem roten Umhang.

Captain Underpants, USA 2017, 88 Min., FSK ab 0, von David Soren

Captain Underpants

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen