Deutsche Kinocharts : «Bullyparade» bleibt Spitzenreiter

Rick Kavanian (l-r), Michael «Bully» Herbig und Christian Tramitz haben es noch immer drauf.
Rick Kavanian (l-r), Michael «Bully» Herbig und Christian Tramitz haben es noch immer drauf.

Kaiser Franz und Sissi, Captain Cork, Mr. Spuck und Schrotty - sie begeistern noch immer ihre Fans. Souverän führt die «Bullyparade» weiterhin die Kinocharts ab.

svz.de von
04. September 2017, 13:04 Uhr

Michael «Bully» Herbig führt mit «Bullyparade - Der Film» weiter die deutschen Kinocharts an. Am Wochenende lockte die Komödie nach vorläufigen Trendzahlen weitere 257 000 Fans in die Kinos. Insgesamt kommt die «Bullyparade» damit schon auf 1,26 Millionen Besucher, wie Media Control mitteilte.

Auf Platz zwei behauptet sich der Horrorfilm «Annabelle 2: Creation» von Regisseur David F. Sandberg mit 124 000 Besuchern. Neu auf der Drei startet mit knapp 100 000 Zuschauern die Actionkomödie «Killer's Bodyguard» mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen. Unverändert folgen die Animationskomödie «Happy Family» (80 000) auf der Vier und das Minions-Abenteuer «Ich - Einfach unverbesserlich 3» (71 000) auf der Fünf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen