leute : Berauschte Promis am Steuer

Moderatorin Natalie Langer, Schlagersänger Nino de Angelo, ehemalige Teeniestar Drake Bell und  Schieß-Olympiasieger Michael Diamond

Moderatorin Natalie Langer, Schlagersänger Nino de Angelo, ehemalige Teeniestar Drake Bell und Schieß-Olympiasieger Michael Diamond

Erwischt: Moderatorin, Sänger, Schauspieler, Sportler

svz.de von
30. Juni 2016, 21:00 Uhr

Eine Moderatorin fährt nach zu viel Erdbeerbowle quer durch Berlin. Ein Schlagerstar setzt sich mit Kokain im Blut ans Steuer. Ein Teeniestar fährt Schlangenlinien. Ein Olympiasieger darf nach Eskapaden wohl nicht mehr starten. Berauschte Prominente – eine Auswahl der letzten Tage.

Die Moderatorin Natalie Langer ist nach einem Autounfall mit einem Schwerverletzten bei einer Alkohol-Fahrt zu einem Jahr und sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Berliner Landgericht verhängte zudem eine Führerschein-Sperre von einem Jahr und legte Langer auf, 120 Stunden gemeinnützige Arbeit zu leisten. Die 34-Jährige habe sich nach einem Barbesuch mit Wein, Sekt und Erdbeerbowle „nahe der absoluten Fahruntauglichkeit“ befunden. Sie erfasste einen Mann, der mehrere Brüche erlitt. Die frühere „Big Brother“-Teilnehmerin berief sich auf fehlende Erinnerungen. Als sie und ihr mitangeklagter Lebensgefährte aber erfuhren, dass es in der Umgebung einen Unfall gab, sei der geleaste Unfallwagen, der Dellen aufwies, nach Polen gebracht und als gestohlen gemeldet worden, so das Gericht über das „verwerfliche Verhalten“.

Einen Gerichtstermin hatte auch Schlagersänger Nino de Angelo („Jenseits von Eden“). Wie die „Bild“ berichtet, wurde der 52-Jährige bereits im vergangenen Februar von der Polizei gestoppt. Der Sänger am Steuer, neben ihm seine Ehefrau Larissa (32), von der er inzwischen getrennt lebt. De Angelo war laut „Bild“ stark alkoholisiert, auf der Wache werden 1,3 Promille ermittelt. Eine Untersuchung soll Reste von Kokain bei ihm ergeben haben. Die Staatsanwaltschaft verlangt von ihm 5600 Euro für sein Vergehen. Vor Gericht erschien de Angelo nicht.

Der ehemalige Teeniestar Drake Bell (30, „Drake & Josh“) muss nach einer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht. Der Schauspieler plädierte auf „nicht schuldig“. Bell war nach einer Schlangenlinienfahrt im kalifornischen Glendale angehalten und festgenommen worden. Laut Staatsanwaltschaft nimmt er an einem Entzugsprogramm teil. Bell war schon 2010 wegen Alkohol am Steuer belangt worden. Im Falle eines Schuldspruchs droht ihm nun eine einjährige Haft.

Die jüngsten Eskapaden kosten den zweimaligen australischen Schieß-Olympiasieger Michael Diamond (44) aller Voraussicht nach die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio. Diamond war im Mai nach einem Streit mit einem Verwandten wegen Trunkenheit am Steuer, Verwendung einer Feuerwaffe unter Alkoholeinfluss und unsachgemäßer Aufbewahrung eines Gewehrs verhaftet worden. Er hatte 1,6 Promille, im Wagen lagen ein Gewehr und 150 Patronen.

Und wer ist der Nächste?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen