Festival : Animations- und Trickfilmbranche kommt gut durch Krise

von 02. Mai 2021, 11:56 Uhr

svz+ Logo
Ein Zuschauer des Festivals folgt einem Interview mit den Geschäftsführern auf der Bühne.
Ein Zuschauer des Festivals folgt einem Interview mit den Geschäftsführern auf der Bühne.

Film- und Dreharbeiten sind wegen Corona eingeschränkt oder ganz zum Erliegen gekommen. Einer der wenigen Zweige, die in der Unterhaltungsbranche derzeit keine Probleme hat, ist der Animationsfilm.

Stuttgart | Wegen der Coronavirus-Pandemie wird das Internationale Trickfilmfestival (ITFS) in Stuttgart zwar auch in diesem Jahr nur online und per Mausklick übertragen. Auf die Lage in der Branche hat das Virus aber keinen größeren Einfluss. „Unser Eindruck, der sich aus Gesprächen und Meetings in der Branche ergibt, ist der, dass der Großteil der Animations...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite