Venus im vierten Haus : Adele Neuhauser geht ins Survival-Camp

Ulrike (Johanna Bittenbinder), Pia (Karin Thaler) und Gitti Kronlechner (Adele Neuhauser) sind sich ganz nah. ZDF/
Ulrike (Johanna Bittenbinder), Pia (Karin Thaler) und Gitti Kronlechner (Adele Neuhauser) sind sich ganz nah. ZDF/

Adele Neuhauser geht für ihre neue ZDF-Komödie in ein Survival-Camp. In der Rolle als geschiedene Lektorin Gitti Kronlechner leidet sie psychosomatisch unter Asthma, an fehlender Liebe und an ihrer Sehnsucht nach Familie.

svz.de von
25. Juli 2017, 07:46 Uhr

Die Nachricht, dass sowohl ihr Ex-Mann als auch ihr Sohn heiraten wollen, droht sie aus der Bahn zu werfen. Der Aufenthalt im «Wildnis Survival Extrem Camp» soll der Grantlerin wieder in die Spur helfen, wie das ZDF mitteilte. Die Dreharbeiten in München und Umgebung dauern noch bis 15. August, Arbeitstitel der «Herzkino»-Komödie ist «Venus im vierten Haus».

Neben Neuhauser (58), die viele Zuschauer als Bibi Fellner aus dem Wiener «Tatort» kennen, stehen unter anderem Walter Sittler als ihr Ex-Mann Robert, Johannes Zirner als ihr gemeinsamer Sohn Jonas und Jean-Yves Berteloot als Mediator und Ehespezialist vor der Kamera. Regie führt Sebastian Grobler, das Drehbuch schrieb Dominique Lorenz. Wann der Film ins Fernsehen kommt, ist dem ZDF zufolge noch offen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen