Motto "Malle ist nur einmal im Jahr!" : "Sensation": Ex-Pornodarstellerin Mia Julia im "ZDF-Fernsehgarten"

Die Sängerin Mia Julia tritt am Sonntag, 28. Juli 2019, beim ZDF Fernsehgarten auf. Droht ein Nacktskandal?
Die Sängerin Mia Julia tritt am Sonntag, 28. Juli 2019, beim ZDF Fernsehgarten auf. Droht ein Nacktskandal?

Vom Porno-Business ins öffentlich-rechtliche Fernsehen: Mia Julia Brückner ist Sonntag zu Gast im "ZDF Fernsehgarten".

von
25. Juli 2019, 15:29 Uhr

Mainz/Palma de Mallorca | "Pure Lust", "Sexy Snow Bunnies" und "Das Tagebuch der Mia Magma": Mit solchen Filmen wurde Mia Julia Brückner einst als Pornodarstellerin berühmt. Unter dem Pseudonym "Mia Magma" drehte sie mehrere Erwachsenen-Filme. 2012 zog sie sich aus dem "Schmuddelgeschäft" zurück und versuchte sich als Schauspielerin und Sängerin – mit Erfolg. (Weiterlesen: Playback-Panne beim ZDF-Fernsehgarten sorgt für Lacher)

Auf Mallorca gehört Mia Julia Brückner (aktueller Hit: "Weck mich nicht auf") mittlerweile zu den angesagtesten Sängerinnen. Am Sonntag, 28. Juli 2019, tritt sie auch im "ZDF Fernsehgarten" auf. Bei Facebook feiert die 32-Jährige die "Sensation":

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

"Ja, Mann... Leute, das ist großteils EUER VERDIENST... Ich freue mich soooo sehr...!", schreibt die Sängerin über dem Facebook-Eintrag. Und ihre Fans freuen sich mit ihr. "Ich werde einschalten. Finde es großartig, dass du dabei bist", schreibt Nutzerin Sindy Schneider. "Dann wurde der öffentlich-rechtliche Rundfunkbeitrag doch sinnvoll eingesetzt", findet Nutzer Michael Koordt. "Liebe ZDF-Fernsehgarten das wird die beste Mallorca Party ever!!!!", schreibt Kimia Feititadeh und spielt damit auf das Motto der Sendung an. (Weiterlesen: "Fernsehgarten"-Moderatorin Andrea Kiewel rechnet mit der ARD ab)

"Malle ist nur einmal im Jahr!"

Denn das ZDF plant am Sonntag eine riesige Sause – das Motto der Sendung, die wieder ab 11 Uhr von Andrea Kiewel moderiert wird, lautet: "Malle ist nur einmal im Jahr!" Aus diesem Grund sind viele weitere bekannte Ballermann-Gesichter zu Gast: Mickie Krause, Jürgen Drews, Peter Wackel, Jürgen Milski, Markus Becker, Tim Toupet, Anna-Maria Zimmermann, Marry, Olaf Henning, Die Zipfelbuben, Carolina und Lorenz Büffel sind nach ZDF-Angaben mit dabei. Mallorca-Fans dürften auf ihre Kosten kommen.

Auftritt von Mia Julia jugendfrei?

Doch der Auftritt von Sängerin Mia Julia könnte für Aufsehen sorgen: Bei ihren früheren Shows zog sie sich aus. Bei ihren Auftritten im Bierkönig auf Mallorca verzichtet sie jedoch auf nackte Haut – auch weil das Lokal ihr 2017 einen Riegel vorschob. Seitdem muss Mia Julia auf Mallorca im Bierkönig mindestens einen BH und eine Unterhose tragen.

Weiterlesen: Was man im TV nicht sieht: Das tragen die ZDF-Moderatoren untenrum

In den sozialen Medien klärt Mia Julia auch die Frage, ob sie sich denn live im ZDF ausziehen wird. "Gut, dass es keine Nacktshows mehr gibt, da wären sonst einige im Publikum herzinfarktgefährdet", schreibt dort ein Nutzer. Die Schlagersängerin reagiert: "Auch damals wusste ich schon, wo es angebracht war und wo nicht. #ErziehungUndBenehmenIstAmStart."

Wer ist Mia Julia?

Neben ihrer Pornokarriere, damals noch als Mia Magma, machte Mia Julia schon mehrfach im TV auf sich aufmerksam. Sie nahm 2014 an Promi Big Brother teil und wurde Achte. Auch nahm sie am Nacktrodeln in Belantis teil. Schlagzeilen machte Mia Julia auch bei einem Vorfall auf Mallorca, als sie sich entschieden gegen eine Gruppe Neo-Nazis zur Wehr setzte. Die Pöbler riefen während ihrer Show im Bierkönig rechtsextremistische Parolen wie "Ausländer raus" und zeigten die Reichskriegsflagge. Die Sängerin unterbrach ihren Auftritt und animierte ihr Publikum zu "Nazis raus"-Chören. Viele Besucher folgten der Aufforderung und pfiffen zudem die Skinheads aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen