Interview Heike Reichenwallner : Kanzlerin für zwölf Tage

von 31. August 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Heike Reichenwallnerspielt im neuen Dokudrama „Stunden der Entscheidung – Angela Merkel und die Flüchtlinge“ die Bundeskanzlerin.
Heike Reichenwallnerspielt im neuen Dokudrama „Stunden der Entscheidung – Angela Merkel und die Flüchtlinge“ die Bundeskanzlerin.

Wie sich die Schauspielerin Heike Reichenwallner für ein Dokudrama in Angela Merkel verwandelte.

Noch nie eine Hauptrolle – und dann gleich die Kanzlerin. Ihrer Ähnlichkeit mit Angela Merkel verdankt die Berliner Schauspielerin Heike Reichenwallner, dass sie im Dokudrama „Stunden der Entscheidung – Angela Merkel und die Flüchtlinge“ (ZDF, 4. September, 20.15 Uhr) die vermeintlich mächtigste Frau der Welt spielt. Wie sie an diese Rolle kam, wie sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite