„Keine Zeit zu sterben“ : Weltpremiere des neuen Bond-Films in London

von 29. September 2021, 11:09 Uhr

svz+ Logo
007, alias Daniel Craig: 'No Time To Die' ist sein letzter James-Bond-Film.
007, alias Daniel Craig: "No Time To Die" ist sein letzter James-Bond-Film.

Bei der Weltpremiere des neuen James-Bond-Films wird Hauptdarsteller Daniel Craig zum Abschied in London gefeiert. Craigs letzten Einsatz lassen sich auch die Royals nicht entgehen.

London | Mit großem Applaus ist Schauspieler Daniel Craig (53) bei der Weltpremiere seines letzten James-Bond-Films „Keine Zeit zu sterben“ gefeiert worden. Unter den Gästen der glamourösen Gala in der Londoner Royal Albert Hall waren am Dienstagabend neben den Stars und Machern des Films zwei Generationen der britischen Königsfamilie. Thronfolger Prinz ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite