Interview zu Wassili Archipow : Der Mann, der den 3. Weltkrieg verhinderte

von 17. April 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
va6_klein

Während des Kalten Krieges weigerte sich der sowjetische Marineoffizier Wassili Archipow (†), einen Atom-Torpedo abzuschießen. Ein Interview mit seiner Tochter Elena Andriukowa.

Frau Andriukowa, während der „Kuba-Krise“ verhinderte Ihr Vater Wassili Archipow einen Atomkrieg. Was können Sie uns über die Geschehnisse im Herbst 1962 an Bord des Atom-U-Boots „B-59“ erzählen?Mein Vater, Wassili Archipow, war Stabschef der 69. U-Boot-Brigade, als er am 1. Oktober 1962 vom Führungsstab der Marine zu einer streng geheimen Mission einb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite