R&B-Weltstar : Vom Kirchenchor in die Clubs der Welt - Usher wird 43

von 14. Oktober 2021, 14:41 Uhr

svz+ Logo
Usher wird 43.
Usher wird 43.

Angefangen hat es für Usher mit Kirchenmusik in Tennessee. Doch schon früh ging es für den US-Künstler auf die große Bühne. Heute feiert er Geburtstag.

Berlin | Wenn Usher „Yeah“ singt, zieht es die Massen auf die Tanzfläche. Der Clubhit von 2004 machte den US-Musiker zum Weltstar. Der Song landete unter anderem in Deutschland, in den USA, im Vereinigten Königreich und in Australien auf Platz eins der Charts. Erste Musikerfahrungen sammelte Usher allerdings nicht im Club - sondern in der Kirche. Im Alter v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite