Oscar-Preisträgerin Natalie Portman : Überraschung: Marvel-Superheld "Thor" wird eine Frau

Wird zur Göttin des Donners im neuen 'Thor'-Film: Natalie Portman.
Wird zur Göttin des Donners im neuen "Thor"-Film: Natalie Portman.

Donnergott Thor wird zur Göttin: Zumindest im neuen Marvel-Film. Die Rolle spielt Oscar-Preisträgerin Natalie Portman.

svz.de von
21. Juli 2019, 17:12 Uhr

San Diego | Auf dem diesjährigen US-Filmfestival Comic Con kam es zu einer großen Überraschungsenthüllung. Ein vierter Teil der Marvel-Superhelden-Filmreihe "Thor" wird in die Kinos und dieses Mal greift eine Frau zum Hammer:

Natalie Portman: Von Jane Foster zum nordischen Donnergott

Niemand geringeres als Hollywood-Superstar und Oscar-Preisträgerin Natalie Portman übernimmt den Part des nordischen Donnergottes. Dies berichteten mehrere US-Magazine, unter anderem das Branchen-Heft The Verge.

Weiterlesen: Alle Planungen für das Marvel-Film-Universum im Überblick

Portman wirkte zuvor bereits als Astrophysikerin Jane Foster in den Marvel-Streifen mit. Foster soll nun also in "Thor 4: Love and Thunder" zum weiblichen Thor werden. Zumindest wird sie seine Superkräfte übernehmen. Damit folgt Regisseur Taika Waititi der Vorlage der Marvel-Comics, in denen Jane ebenfalls bereits zur Göttin wurde.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen