Theologe und Kirchenkritiker : Reform-Katholiken verlieren wichtigen Vordenker – Hans Küng ist tot

von 06. April 2021, 18:10 Uhr

svz+ Logo
Der Theologe Hans Küng wurde 93 Jahre alt.
Der Theologe Hans Küng wurde 93 Jahre alt.

Seine vehemente Kritik an der Kirche und dem Papst hat Hans Küng berühmt gemacht. Er wurde 93 Jahre alt.

Tübingen | Einer der größten Querdenker in der katholischen Kirche ist tot: Der Theologe und Kirchenkritiker Hans Küng starb am Dienstag im Alter von 93 Jahren in Tübingen. Das bestätigte die Sprecherin der Tübinger Stiftung Weltethos, Nadja Dornis. Küng sei friedlich in seinem Haus in Tübingen eingeschlafen. Als erstes hatte die "Südwestpresse" berichtet. "M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite