Rock : Ozzy Osbourne verschiebt Abschiedstour erneut

von 25. November 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Ozzy Osbourne verschiebt erneut seine Abschiedstour durch Europa.
Ozzy Osbourne verschiebt erneut seine Abschiedstour durch Europa.

Schon vor drei Jahren wollte Ozzy Osbourne auf Tour in Europa gehen. Inzwischen ist der einstige Black-Sabbath-Frontmann an Parkinson erkrankt. Jetzt macht ihm Corona einen Strich durch die Rechnung.

London | Der britische Kultrocker Ozzy Osbourne („Crazy Train“) hat seine gemeinsame Europe-Tournee mit der Heavy-Metal-Band Judas Priest um ein weiteres Jahr verschoben. Die Konzerte seiner Abschiedstournee, darunter fünf Auftritte in Deutschland, sollen nun im Mai und Juni 2023 nachgeholt werden. Als Grund nannte der frühere Black-Sabbath-Frontmann die co...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite