Konzert auf Rügen : Nena irritiert mit Aussagen zu Corona-Auflagen: „Jeder macht, was er will“

von 09. August 2021, 01:03 Uhr

svz+ Logo
Nena irritiert immer wieder mit ihren Aussagen zur Corona-Pandemie. Dieses Foto zeigt die Sängerin bei einem Konzert im vergangenen Jahr.
Nena irritiert immer wieder mit ihren Aussagen zur Corona-Pandemie. Dieses Foto zeigt die Sängerin bei einem Konzert im vergangenen Jahr.

Sängerin Nena sorgte mit ihren Äußerungen zur Corona-Pandemie schon häufiger für Diskussionen. Bei einem Konzert auf Rügen war das erneut der Fall.

Bergen auf Rügen | Popsängerin Nena hat bei einem Konzert auf der Insel Rügen die Corona-Hygieneauflagen thematisiert. „Sagt mal Leute, hab ich irgendwie gesagt, dass ihr hier alle ganz nah und eng beieinander stehen sollt?“, fragte sie am Sonntagabend in der Waldbühne in Bergen mit Blick auf dicht an dicht tanzende Menschen direkt vor der Bühne. Lesen Sie auch: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite