TV-Tipp : „Nach eigenem Gesetz“ - Nadja Uhl kämpft als Staatsanwältin

von 13. September 2021, 00:17 Uhr

svz+ Logo
Judith (Nadja Uhl) Kämpft für Recht und Ordnung.
Judith (Nadja Uhl) Kämpft für Recht und Ordnung.

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die organisierte Kriminalität. Nach „Gegen die Angst“ vor zwei Jahren mit Nadja Uhl kommt jetzt die Fortsetzung: „Nach eigenem Gesetz“.

Berlin | Es ist Nacht in Berlin - und eine Frau kann nicht schlafen. Es ist die Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl). Sie fährt schon früh ins Büro. Zur selben Zeit wird auf einer Spreebrücke ein Geldtransporter überfallen, die Betreiberin eines Wurststandes wird zufällig als Geisel genommen und später in einem Wald ermordet. Alles deutet auf einen kr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite