US-Talkshow-Urgestein : Larry King trauert: Zwei seiner Kinder kurz nacheinander gestorben

von 24. August 2020, 10:03 Uhr

svz+ Logo
Der 86-Jährige war acht Mal verheiratet und hat fünf Kinder. (Archivbild)
Der 86-Jährige war acht Mal verheiratet und hat fünf Kinder. (Archivbild)

Kein Elternteil sollte sein Kind beerdigen müssen, klagt der US-Moderator. Er hat gerade zwei seiner Kinder verloren.

New York | Innerhalb von nur drei Wochen hat der langjährige amerikanische Talkshow-Moderator Larry King zwei seiner Kinder verloren. "Beide waren gute Seelen", schrieb der 86-Jährige am Wochenende auf seiner Facebook-Seite, "wir werden sie sehr vermissen." Sein Sohn Andy sei am 28. Juli überraschend einem Herzinfarkt erlegen, seine Tochter Chaia sei am 20. Augu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite