Gebürtiger Hamburger : Komiker-Urgestein Fips Asmussen mit 82 Jahren gestorben

von 11. August 2020, 16:04 Uhr

svz+ Logo
Der Komiker Fips Asmussen tourte unter anderem als Alleinunterhalter durchs Land.
Der Komiker Fips Asmussen tourte unter anderem als Alleinunterhalter durchs Land.

Noch im hohen Alter blieben aber der wilde Lockenkopf und sein norddeutscher Akzent seine Markenzeichen.

Querfurt | Er hat sich selbst gern einen Possenreißer mit Grütze im Kopf genannt. Das Komiker-Urgestein Fips Asmussen kannte keinen Ruhestand. Bis ins hohe Alter war er unermüdlich auf Tour. Jetzt starb der Alleinunterhalter im Alter von 82 Jahren. Ob in Konzerthallen, auf Kleinkunstbühnen oder in Kinosälen – Asmussen fühlte sich da wohl, wo er sein Publikum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite