30 Jahre deutsche Einheit : Katarina Witt: Das schönste Gesicht des Sozialismus - und dann?

von 23. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Katarina Witt als Carmen bei ihrer Goldkür 1988 in Calgary.
Katarina Witt als Carmen bei ihrer Goldkür 1988 in Calgary.

Am 3. Oktober feiert Deutschland den 30. Jahrestag der Wiedervereinigung. Zu den schillerndsten Persönlichkeiten der DDR zählte zweifellos die Eiskunstlauf-Legende Katarina Witt. Ihr haben Arte (23.9.) und ARD (3.10.) ein sehenswertes TV-Porträt gewidmet.

Osnabrück | Sie ist die Frau der Superlative. Für viele die beste Eiskunstläuferin aller Zeiten, die erfolgreichste allemal, ganz sicher die berühmteste Bürgerin der DDR-Geschichte. Und ein Zitat über sie fehlt bis heute in keinem Text und in keinem Film, der von ihr handelt: „Das schönste Gesicht des Sozialismus“. Erstmals so formuliert vom US-amerikanischen „Ti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite