Wochenend-Interview : Es darf auch mal Erbseneintopf sein

von 03. November 2018, 16:00 Uhr

svz+ Logo
witzigmann

„Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann über gutes Essen, Restauranttrends und das Weihnachtsessen

Als „Jahrhundertkoch“ steht Eckart Witzigmann für Spitzenküche wie kaum ein anderer. Logisch, dass wir den 77-jährigen Meisterkoch beim Essen treffen. Und zwar während des Gourmet-Festivals „The Epicure“ im Züricher Luxushotel „The Dolder Grand“:Herr Witzigmann, wir haben Samstagmittag. Was würden Sie zu Hause essen, wenn Sie nicht gerade in der Schwei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite